Jenseitige Begegnungen

Mundart Sagen und Geschichten
Freitag, 8. November 2019, 20.00 Uhr

Jürg Steigmeier erzählt

Jenseitige Begegnungen

„Wie mer’s glaubt, so isch es niid, und wie’s isch, so glaubt mer’s niid.“

Für die Menschen früherer Zeiten waren das Diesseits und das Jenseits eng miteinander verbunden. Sie glaubten an eine jenseitige Welt, die mit der unsrigen  in wechselseitiger Beziehung steht. So gab es bestimmte Personen, die mit der Welt der Geister in Verbindung treten konnten.

Ab November dürfen die Toten der Sage nach wieder zurück in ihre Häuser kommen, wo sie gelebt haben oder gestorben sind. Jürg Steigmeier, ein Urgestein des helvetsichen Erzählertums, entführt mit Mundart Sagen und Geschichten in eine frühere Zeit, in der die Menschen das Diesseits noch eng mit dem Jenseits verbanden.

www.steigmeierzeller.ch

 

Sponsoren:

   


Ticketreservation

Ticket-Typ Preis Plätze
Erwachsene CHF 25.00
Lernende CHF 15.00